Schüler_innen Kurzfilmwettbewerb 2020

WETTBEWERB - THE FUTURE IS OURS TO SEE

"SHAPING OUR FUTURE TOGETHER"

Das diesjährige Filmfestival will am weltweit größten Dialog über die Zukunft unseres Planeten teilnehmen. Dieser Dialog wurde 2020 von den Vereinten Nationen anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums ins Leben gerufen (UN75). Daher ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbs "Die Zukunft gemeinsam gestalten!"

In einer Welt der dramatischen Veränderungen und komplexen Herausforderungen, angefangen von globalen Zwangsumsiedlungen, der Klimakrise bis hin zu einer ungewissen Entwicklung von neuen Technologien, müssen wir mehr denn je gemeinsam handeln. Folgende Fragen können als Ausgangspunkt dienen:


Auf welche Zukunft wollen wir hinarbeiten?

Sind wir auf dem richtigen Weg, um die Zukunft, die wir wollen, zu erreichen?

Wie können wir zusammen die Kluft zwischen der Welt, die wir haben, und der Zukunft, die wir wollen, überbrücken?


Diesen Fragen widmet sich der this human world Schüler_ innen Kurzfilmwettbewerb 2020, der wieder unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Informationsdienstes der Vereinten Nationen (UNIS) Wien, des UN- Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR, the UN Refugee Agency), der Stadt Wien und des Klima- und Energiefonds stattfand. Im Rahmen des Wettbewerbs soll die Auseinandersetzung mit der Menschenrechtsthematik gefördert und jungen Filmemacher_innen eine Plattform für die Präsentation ihrer Arbeiten geboten werden.

10 bis 20-jährige Schüler_innen und Jugendliche aus Österreich, Ungarn, Slowenien und der Slowakei waren eingeladen Kurzfilme zu drehen. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden von der Jury drei Filme ausgewählt, die im Rahmen des Festivals online gezeigt und mit Preisen prämiert werden.

JURY

Lisa Heuschober (this human world- Festivalleitung)

Ruth Schöffl (UNHCR)

Irene Höglinger-Neiva (UNIS)

Ruth Fartacek (Aktivistin bei System Change Not Climate Change)